Cette publication est également disponible en : Français (Französisch) Deutsch

NEWS

Anmeldung per Formular bis cat.dec@bluewin.ch bis zum 30. Juli 2022 oder per Post.

Nachfolgend finden Sie die Informationen zur Walliser Einzelmeisterschaft 300 m.

Anmeldung Berufung Reglement

...
Lire La Suite…

(Tania Roh - releve@fsvt.ch)

Sehr geehrte Athletin, sehr geehrter Athlet,

Wie im Jahreskalender vorgesehen, findet das Vergleichsschiessen für die Aufnahme in
die Walliser Nachwuchskader Gewehr und Pistole oder die Matcheurs Pistole
am Freitag, den 19. August 2022 in St-Maurice statt.

Das Anmeldeformular ist bis zum 15. August 2022 an releve@fsvt.ch zurückzusenden. Für
weitere Informationen erhalte ich unter 079 668 85 41.

Infos & Anmeldung
Sichtungschiessen

...
Lire La Suite…

(Tania Roh - releve@fsvt.ch)

Liebe Schützin, lieber Schütze,

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass am Freitag, den 26. August und Samstag,
den 27. August ein Schiesskurs stattfindet.

Anmeldeschluss bis spätestens 23. August 2022.

Info & Anmeldung
Schiesskurs 2022

...
Lire La Suite…

(Roger Weissbrodt - jugend@fsvt.ch)

Lieber Kollegue,

Mit Freude organisiert die Firma Ardévaz Chamoson-Leytron am 21.08.2022 auf dem interkommunalen Schießstand Chamoson-Leytron-Saillon die Meisterschaft VS JT/AD 2022.

Programm
Das Programm für den Tag

Anmeldung
Kant.Final-Anmeldung 2022 JG & AD
Crittin Yann, 078 705 71 71, crittin.yann@gmail.com

Anmeldung vor Ort immer möglich. Website www.tir-ardévaz hält Sie in Echtzeit auf dem Laufenden.

...
Lire La Suite…

Wochenende vom 10. bis 12. Juni

Trotz des besonderen Umfeldes der letzten Jahre bleibt das Eidgenössische Feldschiessen im Trend. Die Ausgabe 2022 konnte auf die Teilnahme von 103'672 Schützen in der ganzen Schweiz zählen, wovon 41 das höchste Resultat mit dem Gewehr oder der Pistole erzielten.

Auch im Wallis schien das ganze Wochenende die Sonne, und bei warmen Temperaturen und in einer sportlichen und geselligen Atmosphäre nahmen die Walliserinnen und Walliser an der Veranstaltung teil.

Bemerkenswert ist die Walliser Beteiligung von 1461 Schützen im 300m-Wettbewerb und 713 im 25/50m-Pistolenwettbewerb.

Hervorzuheben ist die Leistung von Anton Gruber aus Euseigne, der mit der 25m-Pistole das Maximalresultat von 180 Punkten erzielte (Stich Sion).

Das Eidgenössische Feldschiessen ist nach wie vor der grösste Schiessanlass der Welt. Es ist eine der ältesten und bekanntesten Schweizer Traditionen.

Wir möchten allen Teilnehmern gratulieren und danken, sowie allen Personen, die es ermöglichen, unsere Traditionen und die Durchführung des Eidgenössischen Feldschiessens zu verwirklichen und weiterzuführen.

Im Folgenden finden Sie die Details zum Schießen.

Schießplatz 300m
Schießplatz 25/50m
Maximalresultat

...
Lire La Suite…

Von Miguel Sabino - news@fsvt.ch
Wochenende vom 10. bis 12. Juni

Trotz des besonderen Umfeldes der letzten Jahre bleibt das Eidgenössische Feldschiessen im Trend. Die Ausgabe 2022 konnte auf die Teilnahme von 103'672 Schützen in der ganzen Schweiz zählen, wovon 41 das höchste Resultat mit dem Gewehr oder der Pistole erzielten.

Auch im Wallis schien das ganze Wochenende die Sonne, und bei warmen Temperaturen und in einer sportlichen und geselligen Atmosphäre nahmen die Walliserinnen und Walliser an der Veranstaltung teil.

Bemerkenswert ist die Walliser Beteiligung von 1461 Schützen im 300m-Wettbewerb und 713 im 25/50m-Pistolenwettbewerb.

Hervorzuheben ist die Leistung von Anton Gruber aus Euseigne, der mit der 25m-Pistole das Maximalresultat von 180 Punkten erzielte (Stich Sion).

Das Eidgenössische Feldschiessen ist nach wie vor der grösste Schiessanlass der Welt. Es ist eine der ältesten und bekanntesten Schweizer Traditionen.

Wir möchten allen Teilnehmern gratulieren und danken, sowie allen Personen, die es ermöglichen, unsere Traditionen und die Durchführung des Eidgenössischen Feldschiessens zu verwirklichen und weiterzuführen.

Im Folgenden finden Sie die Details zum Schießen.

Schießplatz 300m
Schießplatz 25/50m
Maximalresultat

...
Lire La Suite…

300M

Von Miguel Sabino - news @fsvt.ch

Dieses Wochenende fand in Châble-Croix, bei sommerlichen Temperaturen, das kantonale Finale und die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft statt. Einige Teams haben Biwak und Grill unter den Bäumen installiert, auf dem Rasen rund um den Stand.

Das Finale war sehr umkämpft, und der Verlauf des Finales bewahrte einige Überraschungen voller Emotionen. Die Atmosphäre erwärmt sich mehr. Allerdings im Geiste des Sportsgeistes und der offenen Kameradschaft.

Am Samstag 21.05.2022 nahmen 7 Mannschaften am Feld D und 27 Mannschaften am Feld E teil.

Das Finale gewannen Visp-Eyholz Sportschützen D im Feld D und der MSV Turtmann E1 im Feld E.

Am Sonntag, 22.05.2022, nahmen 22 Mannschaften am kantonalen Finale im Feld A teil.

Das Finale gewann Ried-Brig-Glis, SSZ Chalchofen A2.

Noch notierte am Samstag die 147 des Eisten-Teams im Final Feld E und die 143 des Teams der Montana-Schießerei D und Visp Eyholz Sportschützen D im Feld D.

Sonntag, die 197 realisiert durch das Team von Sion Société de tir La Cible A2 (Sylvia Gaspoz) Feld A.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schützen für die Ergebnisse und für den Sportsgeist. Wir danken auch Rolande ...
Lire La Suite…

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Vorstand des WSSV möchte sich im Zusammenhang mit der Organisation der kantonalen Gruppenfinals 2022 entschuldigen.
In diesem Jahr 2022 wurden die Pistolen- und 300m-Gruppenfinals auf das gleiche Wochenende gelegt. Diese Doppelung wurde von den Dikasterienleitern leider nicht gesehen. Zum Zeitpunkt der Feststellung der Situation waren alle Standreservationen und Informationen an die Vereine und Schützen gemacht worden.
Der Vorstand des WSSV hat in seiner Sitzung letzte Woche die Organisation für den 21. und 22. Mai 2022 bestätigt, eine Änderung wenige Tage vor den Finals war nicht möglich.
Des WSSV bestätigt, dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommen soll und dass deshalb die zukünftigen Kalender angepasst und von allen Ressorts kontrolliert werden.
Der Vorstand des WSSV und sein Präsident übernehmen die Verantwortung für diesen Fehler und möchten sich bei den Vereinen und Schützen nochmals entschuldigen.
Für des WSSV, der Präsident Guérin Jérôme.

PS. Für die technischen Details der Finals: 300m Mario Bregy und Pistole René Luisier.

...
Lire La Suite…

UNSERE PARTNER

TORNAY DEMENAGEMENTS

RAIFFEISEN Mischabel-Matterhorn

Sekretariat

Mme Tania Roh
Route de l’Industrie 16
1963 Vétroz

secretariat@fsvt.ch

KSF VS 2022

Infos folgen in Kürze.

Vorstand

Zugang zum privaten Teil